HOME | SPIRITUALITÄT | 2012 | die neunte welle

die neunte welle

das allgemein bekannte datum für “das ende des maya kalenders” (im ursprünglichen sinn: “das ende der evolution”) ist der 21.12.2012. unser gregorianischer kalender scheint laut verschiedener quellen allerdings falsch synchronisiert zu sein.
der 28.10.2011 war im maya kalender der tag, an dem die evolution die sogenannte “neunte welle” vollendet hat. die maya berichten von neun wellen der evolution, sie werden auch als verschiedene “zeitströme”, “schwingungsebenen”, oder “bewusstseinszustände” beschrieben.
wir haben grade den vollen zyklus dieser evolution abgeschlossen. das bedeutet, dass wir mit allen neun zeitströmen in resonanz sind. die uns vertraute “lineare zeit” wird zunehmend an bedeutung verlieren.
viele ursprüngliche spirituelle lehren sagen, dass wir selber die erschaffer unserer realität sind. unser innerer zustand erschafft zustände ausserhalb von uns, die wir als eine von uns getrennte realität wahrnehmen. aber wir sind alle eins! – das ist ein zeitloses prinzip.
seit der synchronisation der neun “zeit-schwingungen” am 28.10. haben wir um so mehr die möglichkeit, ZEITLOS und UNMITTELBAR einfluss auf unsere realität zu nehmen. und das nur, indem wir unseren inneren bewusstseinszustand verändern.
dies ist der nächste schritt in richtung eines globalen einheits-bewusstseins.

also los! lasst uns gutes erschaffen!

grafik und beschreibung der neunten welle
grafik maya kalender und unser kalender synchronisiert (sehr gross, am besten runterladen)
die risiken des glaubens, dass der maya kalender 2012 endet
informationen aus einem channeling (pdf)

zwei videos mit carl johan calleman.
17 min, 2 teile bei youtube, englisch
.

10 min, englisch
.